Wir über uns

Relaunched - Nachrichtenportal #journalistblog
Relaunched – Nachrichtenportal #journalistblog

Nachrichtenportal
 Den früheren Medienspiegel finden sie jetzt im:
→ RSS-News-Portal.
Der RSS-Service teasert vorrangig Nachrichten aus Politik, Medien/Journalismus und Kultur.

Pressefreiheit ist die Basis einer demokratischen Gesellschaft. Pressefreiheit ist Menschenrecht. Ohne Medien und ohne mutigen Journalismus findet keine öffentliche Kontrolle statt, keine freie Meinungsbildung und kein Interessensausgleich (aus Reporter ohne Grenzen).

  • #journalistblog veröffentlicht und vernetzt Beiträge und Meinungen. Zur Politik, zur Pressefreiheit und Menschenrechten, den Medien und zur Qualität im Journalismus. 
  • #journalistblog publiziert Trends im Journalismus, in den Medien, der Debatte über Journalismus.
  • #journalistblog unterstützt einen Journalismus, der sich mit Hintergründen auseinandersetzt, die Recherche vor die Veröffentlichung stellt und die Möglichkeiten des Livestreams nicht überbewertet. 
  • #journalistblog nutzt gerne die vielfachen Möglichkeiten digitaler Netzwerke, zur Akzentsetzung eigener Inhalte Videos einbetten zu dürfen. Dabei halten wir uns an die urheberrechtlich vorgegebenen Regeln. Wir verlinken weiterführende Artikel oder Beiträge und schauen gerne in das ein oder andere Buch, um es zur Lektüre weiterzuempfehlen.

Guter Journalismus braucht heute engagierte Netzwerke, um sich gegen die Fluter von Fake-News und gegen negativen Populismus in digitalen Medien zu behaupten.

Das RSS-News-Portal ist ein Nachrichtenportal von #journalistblog.
Das RSS-News-Portal ist ein Nachrichtenportal von #journalistblog.
Neu:Das RSS-News-Portal ist ein Nachrichtenportal von #journalistblog. Wir veröffentlichen in werbefreiem Umfeld handverlesene, qualitativ wertvolle RSS-Feeds aus Medien, Politik und Journalismus.

→ Relaunch: Blog oder Nachrichtenportal? – „Es wurde Zeit für einen Kurswechsel“

Die Nutzung unserer Angebote ist kostenlos. Das Umfeld werbefrei.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ihre Meinung ist willkommen: 

Wir freuen uns über Ihre Meinungsbeiträge.

Kommentare zu Beiträgen erscheinen in #journalistblog erst nach Freischaltung durch die Redaktion. Da wir nicht rund um die Uhr moderieren, kann es mitunter etwas dauern, bis auch Ihr Kommentar zu sehen ist. Bitte haben Sie dafür Verständnis. Danke.

Die Kommentarfunktion soll eine sachliche Diskussion ermöglichen. Um dies zu gewährleisten behält sich die Redaktion vor, Beiträge nicht zu veröffentlichen, die einer sachlichen Diskussion nicht förderlich sind.

Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung.

Kommentarregeln

 

Herausgeber:

Knut Kuckel

Knut Kuckel
Journalist & Online-Publizist ist Herausgeber von »#journalistblog«.
Berufliche Stationen: Belgischer Rundfunk (BRF), Südwestfunk (SWF), Baden-Baden, heute Südwestrundfunk, SWR, zuletzt hr/Hessischer Rundfunk.
Web:Knut Kuckel

Netzwerk

Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen...

Aktuell

Timeline

Gerne gelesen

Google +