Kategorie - Pressestimmen

"Logik für Demokraten" von Daniel-Pascal Zorn, Foto: #journalistblog/Knut Kuckel

Debattenkultur – „Logik für Demokraten“ von Daniel-Pascal Zorn

Mit Populisten streiten, aber wie? Ab und zu sollte man sich konkrete Fragen einmal selber beantworten. Zum Beispiel, wie diskutiert man in der Kneipe oder in der Familie mit jemandem, der die Demokratie verhöhnt? Oder: was würde man sagen, wenn man plötzlich einem Donald Trump, Frauke Petry oder Norbert Hofer gegenüber stände?“ Für diese Situation und ähnliche ist bei Klett-Cotta die Anleitung „Logik für Demokraten“ erschienen...

weiterlesen
Die Welt - "Wir sind Deniz", Chefredakteur Ulf Poschardt, Foto: Die Welt/Screenshot

Welt-Chefredakteur Ulf Poschardt – „Wir alle sind in einer Schockstarre“

Der „Welt“-Korrespondent Deniz Yücel bleibt weiterhin in Polizeigewahrsam in Istanbul. Die Staatsanwaltschaft verlängerte die Zeit des Gewahrsams um sieben Tage. „Welt“-Chefredakteur Ulf Poschardt sagt „Das ist gewissermaßen eine Schockstarre aller Redakteure, Layouter und auch des Verlags. Wir können es nicht fassen, macht uns traurig und wir sind alle in Gedanken ständig bei Deniz und versuchen gleichzeitig auf allen diplomatischen...

weiterlesen
Facebook und „Fake-News“, Foto: NDR/ZAPP
Video

Facebook und „Fake-News“ – „Mit Hass Reichweite erzielen?“

"Was analog gilt, muss auch digital gelten. Grundrechte, die nur für das eine oder andere gelten, kann und darf es nicht geben. Facebook muss sich entscheiden - für die Demokratie oder die Anderen", sagt die Grünen-Politikerin Renate Künast. Sie hat gegen Facebook Strafanzeige gestellt. Renate Künast wird auf Facebook X-fach mit Aussagen zitiert, die ihr nicht zuzurechnen sind. So wie ihr, geht es vielen anderen auch.

weiterlesen
Maischberger-Talk zum "Lügenpresse" Foto: Screenshot/maischerberger/ARD
Video

Maischberger-Talk zum Thema „Lügenpresse“ – „Kann man Journalisten noch trauen?“

Bei Sandra Maischberger ging es um den Kampfbegriff „Lügenpresse“. Ihre TV-Kritik in der Süddeutschen Zeitung titelt Dörthe Ziemer „Wenn alle Opfer sind, wer ist dann Täter?“. Da hatte Sandra Maischberger am Ende Recht – man hätte noch weiter reden können. Pressestimmen zur Sendung am Mittwoch,  30. November 2016. 

weiterlesen
Welttag der Pressefreiheit, Infografik: Screenshot ARD tagesschau/Journalisten-bloggen.de

Welttag der Pressefreiheit – „Journalisten müssen um Leib und Leben fürchten“

Thomas Aders, ARD-Studio Kairo: "Nicht weniger als zehn Staaten im Nahen Osten liegen auf der Skala der Pressefreiheit von Reporter ohne Grenzen im untersten Viertel. In einigen Ländern wie dem Sudan, ist an unabhängigen Journalismus gar nicht zu denken." Gleiches gilt für China, das Platz 176 von 180 Ländern belegt. In der Türkei stehen immer wieder regierungskritische Journalisten vor Gericht und in Russland ist das Internet eine Nische für...

weiterlesen

Netzwerk

Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen...

Aktuell

Gerne gelesen

Wir über uns

Relaunched - Nachrichtenportal #journalistblog
Relaunched - Nachrichtenportal #journalistblog

#journalistblog veröffentlicht und vernetzt Beiträge und Meinungen.  Zur Politik, Pressefreiheit/Menschenrechten, den Medien und zur Qualität im Journalismus. mehr...

Bücher