„Lesen Sie seine Texte, dann wissen Sie, der hat einfach nur seinen Job gemacht“, so „Welt“-Chefredakteur Ulf Poschardt. Die Gründe für die Untersuchungshaft von seinem Türkei-Korrespondenten Deniz Yücel nennt er „absurd“. Er freut sich aber über die breite Unterstützung: „Wenn es darum geht, den Kern unserer Verfassung, die Grundgesetze, das Wesen einer freien, liberalen Gesellschaft zu verteidigen, dann kann in Deutschland die Allianz nicht groß genug sein.“ Es sei bezeichnend, dass die AfD und die deutsch-türkischen AKP-Fans nicht dabei sind.

Ulf Poschardt, der als Chefredakteur der „Welt“ den ehemaligen „taz“-Journalisten Yücel als Korrespondenten in die Türkei geschickt hat, hatte immer wieder an die Behörden appelliert, keine Untersuchungshaft zu verhängen. Vergebens. „Und ich finde es so wichtig, dass wir in so einer Situation ein Zeichen einer politischen Kultur setzen, dass wir sagen bei allen unseren Unterschieden – also ich würde  sagen, ordnungspolitisch ist zwischen ‚taz‘, ‚Jungle World‘ und uns eine denkbar große Differenz, aber wenn es darum geht, den Kern unserer Verfassung, die Grundgesetze, das Wesen von einer freien liberalen Gesellschaft zu verteidigen, dann finde ich, kann in Deutschland die Allianz nicht groß genug sein.“ mehr…

Video-Quelle:
ZAPP. Das Medienmagazin, Poschardt: „Vorwürfe gegen Deniz sind absurd“, das Interview führte Sabine Schaper, 25.01.2017

Weitere Infos zum Thema gibt’s auf der Beitragsseite: http://www.ndr.de/freedeniz104.html

JournalistBlog

Redaktion #JournalistBlog. Bitte achten Sie bei Beiträgen abweichender Quellen auf die entsprechenden Quellen-Angaben und weiterführende Links.

Alle Beiträge

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Netzwerk

Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen...

Aktuell

Gerne gelesen

Wir über uns

Relaunched - Nachrichtenportal #journalistblog
Relaunched - Nachrichtenportal #journalistblog

#journalistblog veröffentlicht und vernetzt Beiträge und Meinungen.  Zur Politik, Pressefreiheit/Menschenrechten, den Medien und zur Qualität im Journalismus. mehr...

Bücher