Kritik am Fernsehen war gestern. Heute ist jeder sein eigener Programmdirektor. Die ARD-Mediathek gibt es jetzt auch in einem „responsive Design“. Für jedes Format. PC, Smartphone, Tablet – egal über welches Gerät die Mediathek aufgerufen wird, sie passt sich automatisch in Größe und Gestaltung an. Das ist Fernsehen auf Abruf. Im digitalen Zeitalter möchte sich niemand mehr vorschreiben lassen, welches Programm bzw. welche Programmbeiträge er wann und wie zu sehen hat. Die Mediathek funktioniert über jeden Browser (Internet Explorer, Firefox, Google Chrome, Safari …) und jedes Betriebssystem. Voraussetzung ist ein Internet-Anschluss.

Die ARD Mediathek versammelt die TV- und Radioinhalte der ARD-Gemeinschaftseinrichtungen und der Landesrundfunkanstalten. Nachrichten aus Deutschland und der Welt, aktuelle Fußballergebnisse im Liveticker, serviceorientierte Börsentipps, Kulturberichte, Wissenspecials sowie unabhängige Verbraucherinformationen, frei von Werbung und Sponsoring. Die Angebote werden über den Rundfunkbeitrag finanziert, sind allerdings über das Internet weltweit frei verfügbar.

Mit dem Relaunch der Mediathek reagiert die ARD einerseits auf zeitgemäße Nutzerbedürfnisse, andererseits positioniert sie sich gegen das Bezahlfernsehen. Kommerziellen Video-Portalen bleibt der internationale Markt. Viele Zuschauer verzichten auf ein teures Bezahl-Abonnement. In deutschsprachigen Ländern dürften die Angebote der öffentlich-rechtlichen Medien von ARD und ZDF relativ konkurrenzlos zu sein. Allein schon wegen der Formatvielfalt und der Radioangebote der Landesrundfunkanstalten.

Eine Katastrophe für jene Trolle, die es sich zur Lebensaufgabe gemacht haben, das öffentlich-rechtliche Fernsehen über Social Networks rundum-die-Uhr zu diskreditieren. Ihre Pamphlete werden mittelfristig kein Gehör mehr finden.

Die ARD-Mediathek-Angebote können auch über Social Media getauscht oder kommentiert werden. Direkt und ohne Umwege.

ARD-Mediathek (TV/Radio/EinsLike) www.ardmediathek.de

Knut Kuckel

Journalist (Radiojournalismus). Berufliche Stationen: Belgischer Rundfunk (BRF), Südwestrundfunk, SWR, Hessischer Rundfunk (hr).
Follow @KnutKuckel

Alle Beiträge

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Netzwerk

Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen...

Aktuell

Gerne gelesen

Wir über uns

Relaunched - Nachrichtenportal #journalistblog
Relaunched - Nachrichtenportal #journalistblog

#journalistblog veröffentlicht und vernetzt Beiträge und Meinungen.  Zur Politik, Pressefreiheit/Menschenrechten, den Medien und zur Qualität im Journalismus. mehr...

Bücher